Archiv

  • Matthias Wauer präsentiert OPAL auf der mFUND-Konferenz 2018 OPAL auf der mFUND-Konferenz 2018 in Berlin- Zweite mFUND-Konferenz "Daten als Motor für die Mobilität 4.0" - unter diesem Motto stand die mFUND-Konferenz 2018. Das BMVI richtete die Veranstaltung am 16. und 17. Oktober 2018 im Berliner WECC aus. In insgesamt 20 Foren und 6 Workshops wurden die Ergebnisse der geförderten Projekte präsentiert. Die rund 400 Teilnehmer nutzten auch intensiv die Möglichkeit,… Weiter lesen
  • mCLOUD: Beschreibungstexte- Auf der Plattform mCLOUD stellt das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur (BMVI) offene Daten aus dem Bereich Mobilität zur Verfügung. Die verfügbaren Datensätze werden von verschiedenen Anbietern bereitgestellt und sind damit zunächst voneinander unabhängig. Zur Suche relevanter Daten bietet mCloud die Möglichkeit zur Filterung nach Kategorien, Datenanbietern, Lizenzen und Datenformaten an. Eine Möglichkeit zur Verbesserung einer… Weiter lesen
  • OPAL beim Auftakt-Workshop der mFUND-Begleitforschung- Am 7. Dezember fand in Bonn der Auftakt-Workshop der mFUND-Begleitforschung statt. Das Wissenschaftliche Institut für Infrastruktur und Kommunikationsdienste (WIK) veranstaltete diesen gemeinsam mit dem BMVI. Das Treffen stellt den Auftakt für die Begleitforschung des Modernitätsfonds dar. In insgesamt fünf Arbeitsgruppen diskutierten die Teilnehmer verschiedene Themen, die für fast alle Projekte von Bedeutung sind. OPAL beteiligte sich… Weiter lesen
  • Die mFUND-Konferenz 2017 im Berliner Allianz Forum. OPAL bei der mFUND-Konferenz in Berlin- Am 2. August 2017 fand im Berliner Allianz Forum die mFUND-Konferenz statt. Unter dem Titel "Ein Jahr digitale Innovationen für die Mobilität 4.0". Im Workshop 4 "Daten-Denkfabrik" stellte Dr. Matthias Wauer in Vertretung von Prof. Axel-Cyrille Ngonga Ngomo der Universität Paderborn das Projekt OPAL vor. Weiter lesen